Wappen mit Schrift

Informationen aus den Kirchgemeinden

Herzliche Einladung zum Gottesdienst

Kirchgemeinde Reinsberg

12.02.2017 Septuagesimae
10:00 Uhr Neukirchen Pfr. Hageni mit Abendmahl



19.02.2017 Sexagesimae
10:00 Uhr Reinsberg Prädikant Händel



26.02.2017 Estomihi
10:00 Uhr Bieberstein, Sakramentsgottesdienst mit Dr. Bohl



03.03.2017 Weltgebetstagsgottesdienst
19:30 Uhr Dittmannsdorf, mit anschl. gemütlichen Beisammensein und landestypischen Speisen der Philippinen



05.03.2017 Invokavit
10:00 Uhr Dittmannsdorf (Pfarrer steht für diesen Gottesdienst noch nicht fest)


Was ist denn fair?“

Es ist wieder soweit, der erste Freitag im März ist der Tag des ökumenischen Weltgebets. Dieses Jahr feiern wir auch in unserer Gemeinde am 3. März 2017 weltweit den von Frauen auf den Philippinen erarbeiteten Gottesdienst mit. Der Gottesdienst beginnt wie immer um 19:30 Uhr, dieses Jahr in Dittmannsdorf. Anschließend pflegen wir in guter Tradition das gemeinsame Beisammensein mit landestypischen Speisen.

Globale Gerechtigkeit steht im Zentrum des Weltgebetstags von Frauen der Philippinen

„Was ist denn fair?“ Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt uns erst recht um, wenn wir lesen, wie ungleich der Wohlstand auf unserer Erde verteilt ist. In den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig Überlebensfrage.

Die über 7.000 Inseln der Philippinen sind trotz ihres natürlichen Reichtums geprägt von krasser Ungleichheit. Viele der über 100 Millionen Einwohner leben in Armut. Wer sich für Menschenrechte, Landreformen oder Umweltschutz engagiert, lebt nicht selten gefährlich. Ins Zentrum ihrer Liturgie haben die Christinnen aus dem bevölkerungsreichsten christlichen Land Asiens das Gleichnis der Arbeiter im Weinberg (Mt 20, 1-16) gestellt. Den ungerechten nationalen und globalen Strukturen setzen sie die Gerechtigkeit Gottes entgegen.

Ein Zeichen globaler Verbundenheit sind die Kollekten zum Weltgebetstag, die weltweit Frauen und Mädchen unterstützen. In den Philippinen engagieren sich die Projektpartnerinnen des Weltgebetstags Deutschland u.a. für das wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Empowerment von Frauen, für ökologischen Landbau und den Einsatz gegen Gewalt an Frauen und Kindern.

Lisa Schürmann, Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.


Adventskonzert 2016

Als Sponsoren für das Adventskonzert 2016 sollen benannt werden:

Bernd und Siegrun Hubricht
Ute Gelfert
Gelfert Landtechnik
Holzbau und Tischlerei Mirko Sittner
Agrargenossenschaft Neukirchen / Hirschfeld
Hoch- und Tiefbau Hans-Jörg Schöne
Ramona Schirrschmidt
Malermeister Chris Rudolph
Siegfried Runar

Danke allen Sponsoren!

 

Engel-Ausstellung - Ein Dankeschön

Wir möchten Ihnen ein DANKESCHÖN sagen, für die zahlreiche Beteiligung an unserer Ausstellung Engel in der Kirche Reinsberg zum Weihnachtsmarkt 2016. Die Vielfalt der gebrachten Engel war eine Freude und wurde von fast 300 Besuchern gesehen. Ein besonderer Dank geht an die Familien J. Dietrich und H. Kümmel, die sich um das leibliche Wohl der Ausstellungsbesucher kümmerten. Von mehreren Stellen kam die Frage: Und was ist das Motto für 2017? Wie wäre es mit KURRENDE? Wir sind mit offenen Augen durch die Advents- und Weihnachtsstuben gegangen und haben viel Schönes an Kurrenden entdeckt. Wir freuen uns wieder auf Ihre Beteiligung und wünschen Ihnen bis zur nächsten Weihnachtszeit ein gutes Jahr.

Matthias Flemming


Weihnachten im Schuhkarton

Die Artikel zu dieser Aktion erscheinen immer zu den ungewöhnlichsten Zeiten. Im September und Oktober, wo noch keiner recht an Weihnachten denkt und im Februar, wo Weihnachten schon wieder vorbei ist. Die Aktion beschäftigt mich das ganze Jahr mit Vor- und Nacharbeiten. Ich möchte mich deshalb jetzt bei Ihnen für Ihre Hilfe und Beteiligung der Aktion von 2016 bedanken. Ich kann Ihnen die stolze Zahl von 268 beklebten, befüllten und verschickten Schuhkartons nennen. Ich bin dankbar, mit Ihrer Hilfe so vielen Kindern eine Freude gemacht zu haben. Die Frage wohin die Kartons gegangen sind, kann ich Ihnen ab März beantworten. Sprechen Sie mich ruhig an! Wenn Sie auch dieses Jahr mithelfen möchten, würde ich mich sehr freuen.

Ute Flemming


Kirchgemeinde Hirschfeld

12.02.2017 Septuagesimae
10:00 Uhr Gottesdienst


26.02.2017 Estomihi
08:30 Uhr Gottesdienst


12.03.2017 Reminiszere
10:00 Uhr Gottesdienst


Fröhliche Könige bei Wind und Wetter

Unermüdlich und fröhlich zogen am 07. und 08. Januar 21 Sternsingerkinder der katholischen und evangelischen Gemeinden aus Nossen, Siebenlehn und Hirschfeld als Caspar, Melchior und Balthasar und mit erwachsener Begleitung durch die schneereichen Straßen von Nossen, Marbach, Siebenlehn und Umgebung. Sie brachten den Segen Gottes in die Häuser und sammelten Geld für das Kindermissionswerk / Aktion Dreikönigssingen.


Was für eine Leistung!

Die Kinder zwischen 6 und 14 Jahren haben an beiden Tagen etwa 240 Besuchswünsche erfüllt, waren im Altenpflegeheim, in der Wohngruppe für Demenzkranke und im Rathaus. Dadurch konnten wir 4.579 € an das Kindermissionswerk überweisen!

Schwerpunktland der Sammelaktion in diesem Jahr war Kenia und insbesondere die Thematik „Bewahrung der Schöpfung – Klimawandel in Kenia und weltweit“.

Ein ganz großes Dankeschön an alle Sternsingerkinder und deren Familien, die Gruppenbetreuer und alle, die durch ihre Mithilfe, Organisation und großzügigen Spenden unsere diesjährige Aktion wieder zu solch einem großen Erfolg geführt haben!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Christine Worm
Kath. Filialgemeinde St. Bernhard Nossen

 

 


weiter


Diese Seite ist ein Service der Gemeinde Reinsberg.
www.gemeinde-reinsberg.de

Impressum und Kontakthinweise

Reinsberg, 02/2017