Wappen mit Schrift

  Aktuelle Informationen aus den Ortschaften der Gemeinde Reinsberg

Aktuelle Informationen und Termine: in der monatlichen Ausgabe des Amtsblattes der Gemeinde Reinsberg


Bieberstein Dittmannsdorf Hirschfeld Neukirchen Reinsberg
  

Ortschaft Bieberstein

Seniorenarbeit

Hallo liebe Seniorinnen und Senioren aus Bieberstein, Burkersdorf und Gotthelffriedrichsgrund,

die Mai-Veranstaltung mit der Kräuterfrau war aufschlussreich und interessant. Sie zeigte uns bekannte und unbekannte Kräuter, die wir zum Teil als Unkräuter benennen würden, aber bei uns wachsen. Tipps und Ratschläge wurden gerne bei verschiedenen Anwendungen zum Teil für Tee und Einreibung angenommen.

Im Juni haben wir keine weitere Veranstaltung, da bestimmt die 800-Jahr-Feier uns Freude bereitet, nachhaltig beeindruckt und wir es verarbeiten müssen.

Mit herzlichen Grüßen

gez. Margret Küchenmeister


Ortschaft Dittmannsdorf

Liebe Einwohner der Gemeinde Reinsberg,

es ist Ihnen bestimmt aufgefallen, das vorwiegend in den Ortschaften Reinsberg und Dittmannsdorf der Verkehr, bedingt durch die vielen Baustellen auf der Autobahn, sehr stark zugenommen hat. Auf Grund dessen haben sich Bürger von Dittmannsdorf und Reinsberg entschlossen, eine Petition (Eingabe) an den Ministerpräsidenten von Sachsen, Herrn Kretschmer, zu erstellen und nach erfolgter Unterschriftensammlung ihm zu übergeben.

Nicht nur unsere Kinder, die sich auf dem Schulweg befinden, sondern auch viele Bürger, welche zu Fuß oder per Rad unsere Durchfahrtsstraße benutzen, sind durch den starken LKW-Verkehr an solchen Tagen extrem gefährdet. Auch der Zustand dieser Staatsstraße wird zunehmend immer schlechter.

In den kommenden Tagen und Wochen werden in vielen Begegnungspunkten unserer Gemeinde die Petition und die damit verbundenen Unterschriftenlisten ausliegen.

Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift unsere Forderung!

i. A. des Petitionsteams

D. Rüb
Ortschaftsrat

 

Termine

* Bücherei
mittwochs, 15:30 - 17:30 Uhr
im Haus des Gastes, Siedlungsstr. 4

 

Seniorenclub Dittmannsdorf

Liebe Seniorinnen und Senioren,zum Treff am 16.05.2018 galt unser Interesse dem Thema „Kommunalpolitik in der Gemeinde Reinsberg“.Wer konnte dazu uns die besten Antworten geben? Natürlich unser Bürgermeister Herr Hubricht, der unserer Einladung gern gefolgt ist.In einer herzlichen Art vermittelte er uns einen Einblick in die verschiedensten Bereiche der kommunalen Tätigkeit, die immer wieder das ganze Können und Geschick des Gemeinderates und der Verwaltung herausfordern. Mit Interesse folgten wir seinen Ausführungen und die anschließenden Fragen und Hinweise von einigen Senioren zu örtlichen Angelegenheiten rundeten die Veranstaltung ab. Für uns war dieser Nachmittag sehr interessant und lehrreich und so bedanken wir uns heute noch einmal bei unserem Bürgermeister für seine „Bürgersprechstunde der besonderen Art“.

Am Mittwoch, den 20.06.2018 laden wir um 14:00 Uhr in das Haus des Gastes ein. Unser Physiotherapeut Herr Brückner ist wieder zu Gast und sicherlich wird auch dieser Nachmittag für uns sehr spannend werden.Na, das Interesse geweckt? Dann kommen Sie doch einfach an diesem Nachmittag zu uns.

Auf Euer Kommen freuen sich das Organisationsteam und Hannelore Melzer.

 

Ortschaft Neukirchen

Einladung zur öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates

am 13.06.2018, 19:30 Uhr im Gerätehaus der FFW Neukirchen, Dittmannsdorfer Str. 10

Tagesordnung:

Öffentlich:

1. Eröffnung und Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
3. Bekanntgabe der Tagesordnung
4. Einwohnerfragestunde
5. Informationen zur Musik- und Kunstveranstaltung von Gailalda Verein i.G.
6. Stand alter Gasthof /Diakonie
7. Stand Naturpark Neukirchen (Baum-Pate)
8. Sonstiges

Dazu sind alle Bürger der Ortschaft Neukirchen und Steinbach ganz herzlich eingeladen.

gez. Lucius
Ortsvorsteher

 

Termine

* Bücherei
mittwochs, 16:00 - 18:00 Uhr, im Vereinshaus Neukirchen, Mörnerstr. 65

 

Dankeschön

Der OR Neukirchen/Steinbach hat im April 2018 zur einer Baum-Patenschaft aufgerufen.

Eine unerwartete große Beteiligung von Personen und Betrieben für eine Patenschaft kam zustande. Es wurden Linden, Stieleichen, eine Bergulme, Bergahorn, Rotbuche, Blutbuche, ein Haselnussbaum, Ginkgobaum, Wildbirne, Blutpflaume, Mehlbeere und Zierapfel gepflanzt. Auch verschiedene Sträucher wie Pfeiffenstrauch, Zwergweigelie, Etagenschneeball und Forsythia schmücken unseren kleinen Naturpark.

Der Ortschaftsrat bedankt sich bei 24 Baum-Paten aus Neukirchen.

Tischlerei u. Holzbearbeitung M. Sittner, Helga Winter, U. Kohlrepp u. R. Dienel, A. Dienel, Dachdeckerei Spath, Fam. M. Pfaff, Agrargenossenschaft Neukirchen, Fleischermeister M. Pfaff, Fam. G. Schubert, Mario Sittner, Fam. M. Wündrich, Fam. H. West, Fam. F. Lucius, Fam. G. Berge, Betriebsverwaltung v. Schönberg, Fam. R. Mitmeier, Fam. J. Deutschmann, Fam. A. Stirl, Fam. S. Runar, Fam. J. Schöne, T. Schmidt, Fam. K.-H. Schneider, Fam. U. Beier und dem Ortschaftsrat Neukirchen.

Auch ein großes Dankeschön allen Unterstützern zur Gestaltung des Naturparkes, die uns mit Technik zur Seite standen, der Betriebsverwaltung v. Schönberg, Agrargenossenschaft Neukirchen, LSTW Freiberg, Jannis Küchenmeister und den Kameraden der Feuerwehr Neukirchen, Fa. Kühnert Dittmannsdorf, Marco Küttner Dittmanndorf sowie vielen fleißigen Helfern.

Für immer ausreichend Wasser sorgen die Kameraden der FW Neukirchen einmal pro Woche.

Bis zur Herbstwanderung sollen noch einige Naturspielgeräte entstehen und die weitere Gestaltung des Parks erfolgen.

Der Ortschaftsrat Neukirchen
gez. Lucius, Ortsvorsteher

 

Seniorengruppe Neukirchen/Steinbach

Einladung

Liebe Senioren,

nachdem im Mai nur wenige zu unserem Treffen gekommen waren, wurde der Nachmittag trotzdem recht gemütlich. Zum Kaffee gab es Erdbeer-Torte - an dieser Stelle auch einmal ein herzliches Dankeschön an die Bäckerei Schober in Helbigsdorf für ihre ausgezeichneten Kuchen und Torten! Bei einer Runde "Stadt, Name, Land..." hatten wir dann doch viel Spaß.

Einladen möchten wir Sie für den 13. Juni 2018, 14:00 Uhr in die FFW Neukirchen, dieses Mal mit unserem Physiotherapeuten Danielo Brückner.

Auf die nächsten beiden Termine möchten wir auch schon hinweisen: 11. Juli und 15. August 2018.

Im August werden wir sicher wieder unseren Grill-Nachmittag veranstalten.

Bis zu den nächsten Nachmittagen verbleibt mit den besten Grüßen und Wünschen

Ihre Elke Bruder.

 

Ortschaft Reinsberg

Freizeittreff für „Junggebliebene und Ältere“ Reinsberg

Zu unserem Nachmittagstreff im Mai stand das Thema Feuerwehr Siebenlehn um die Jahrhundertwende Ende 1800 / Anfang 1900 zur Debatte. Herr Gerhard Haubold - der in Siebenlehn seine Jugend verbrachte – machte sehr interessante Ausführungen zu dem damaligen Geschehen. Er konnte darlegen, wie damals bekannte Persönlichkeiten der Stadt versuchten durch warme Sanierung über die Versicherung Probleme der maroden Bausubstanz zu beheben. Dabei fielen auch Namen die einigen älteren unserer Senioren in Erinnerung sind. Auch über die Konsequenzen der Feuerwehr und die Neuprofilierung in den zwanziger Jahren wurde gesprochen. Der Nachmittag war sehr interessant und bei allen Beteiligten gut angekommen. Wir möchten uns nochmals herzlich bei Herrn Haubold bedanken. Der Rathaussaal wurde durch unsere beiden Frauen wieder jahreszeitgemäß hergerichtet.

Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch, dem 20.06.2018 um 14:30 Uhr im Ratssaal der Gemeinde Reinsberg statt. Angesagt ist ein Liedernachmittag, organisiert durch Christina Voigt. Alle Interessenten sind herzlichst eingeladen.

Ihr Organisationsteam

   

nach oben

    



weiter


Diese Seite ist ein Service der Gemeinde Reinsberg.
www.gemeinde-reinsberg.de

Impressum und Kontakthinweise

Reinsberg, 06/2018