Wappen mit Schrift

Verwaltungsführer der Gemeinde Reinsberg


Wer will bei uns in der Gemeinde Reinsberg heimisch werden?

Hier können Sie Ihr „Nest“ bauen!

Rückkehrer, Bleibewillige und Zuzügler – also „Nestbauer“, die in unserem Gemeindegebiet Reinsberg heimisch werden wollen, können sich gern in unserem Bürgerbüro der Gemeindeverwaltung informieren.

Hier erhalten Sie Nestbau-Informationen – kompakt oder gebündelt, Zugriff auf die Servicemappe der Nestbauzentrale und Informationen über das Gemeindegebiet.

Arbeit, Leben, Wohnen, Bildung – die Beratungsangebote der Nestbau-Zentrale sind vielseitig, auch in Bezug auf den Landkreis. Mit der Service-Mappe erhalten Sie einen praktischen Begleiter.


Ihre Ansprechpartner in der Gemeindeverwaltung:

Bürgerbüro Gemeinde Reinsberg
Heidrun Schirrmeister Ute Leutritz
Tel.: 037324 80730 Tel.: 037324 80729
Fax: 037324 80770 Fax: 037324 80770
E-Mail: heidrun.schirrmeister@gemeinde-reinsberg.de E-Mail: ute.leutritz@gemeinde-reinsberg.de


Oder direkt über die

Nestbau-Zentrale Mittelsachsen
Rosa-Luxemburg-Str. 1
04720 Döbeln

Nestbau-Koordinatorin:

M.Sc. Josefine Tzschoppe
Tel. +49(0) 3431 70 571 58
E-Mail: info@nestbau-mittelsachsen.de
Web: www.nestbau-mittelsachsen.de/kontakt


______________

Nestbau-Informationen kompakt und gebündelt – neue Servicemappe als praktischer Begleiter für den Nestbau in Mittelsachsen

Mittelsachsen: Haben Sie Kinder oder Enkel, die Sie nur an den Feiertagen sehen und die Sie sich zurückwünschen? Oder stehen Sie vor einer großen Veränderung und wünschen sich Anreize, um hier im Landkreis neu Fuß zu fassen? Die Nestbau-Zentrale Mittelsachsen kann dabei helfen – denn sie bietet einen vielfältigen Service für Bleibewillige, Zuzügler und Rückkehrer.

Arbeit, Leben, Wohnen, Bildung – die Beratungsangebote der Nestbau-Zentrale sind vielseitig. Und auch der Landkreis zeichnet sich durch eine lebendige Vielfalt aus, die ihn für Jung und Alt zu einem attraktiven Lebensort machen. Wer einen genauen Blick auf die Leistungen der Nestbau-Zentrale werfen will und einen Rund-Um-Blick auf den Landkreis sucht, erhält mit der Servicemappe einen praktischen Begleiter. Die Mappe kann dabei von Rückkehrern oder deren Angehörigen genutzt werden, um die Rückkehr in die alte Heimat zu erleichtern. Zuzügler finden Informationen zu Lebens- und Arbeitsperspektiven in einem Landkreis, der sich dynamisch weiterentwickelt. Bleibewillige können die Mappe verwenden, um wichtige Informationen zu sammeln und alles rund ums Bleiben und Nestbauen aufzubewahren.

Potentielle Nestbauer sollen durch eine weite Verteilung schnellen Zugriff auf die Servicemappe erhalten. Deshalb erhalten alle Städte und Gemeinden im Landkreis einige Exemplare zur Übergabe. Sie wird außerdem in den Zweigstellen der Landratsämter in Döbeln, Mittweida und Freiberg sowie den sechs mittelsächsischen Regionalmanagements zur Verfügung stehen.

Die Nestbau-Zentrale selbst verschickt die Mappen auf Anfrage direkt per Post und beantwortet auch Fragen, die für Nestbauer von Interesse sind. Praktische Tipps und Checklisten sowie kleine Extras sollen die Vorfreude auf die neue, alte Heimat steigern. Eine Anfrage an die Nestbau-Zentrale lohnt sich also.

Die Servicemappen sind ab sofort kostenfrei über folgenden Kontakt beziehbar: Nestbau-Zentrale Mittelsachsen, Rosa-Luxemburg-Str. 1 in 04720 Döbeln. Bestellungen werden entgegen genommen über Tel.: +49 (0) 3431 70 571 58 oder E-Mail: info@nestbau-mittelsachsen.de sowie das Kontaktformular auf www.nestbau-mittelsachsen.de/kontakt.

Text: Nestbau-Zentrale I Josefine Tzschoppe








zurück zur Übersicht


Diese Seite ist ein Service der Gemeinde Reinsberg.
www.gemeinde-reinsberg.de

Impressum und Kontakthinweise

Reinsberg, 03/2017